Würfe

Betzy vd Aacher Haag mit meinem D-Wurf

Ich züchte die Rasse Labrador Retriever im Labrador Club Deutschland e.V. unter Einhaltung aller Auflagen der Zuchtordnung.

Alle Zuchthunde müssen einen Wesenstest haben und auf HD (Hüftgelenkdysplasie) und ED (Ellenbogendysplasie) untersucht sein. Neben verschiedenen Gentests müssen die Hunde auch einen Formwert bestehen und selbstverständlich im Besitz einer FCI-Ahnentafel sein!!

Meine Wurfkiste steht im Wohnzimmer. Dort kommen die Welpen zur Welt und verbringen ihre ersten 4 Lebenswochen. Danach ziehen sie um ins 13m² große Welpenhaus mit direktem Zugang zum ca 60m² großen Auslauf. Hier stehen den Welpen diverse Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie: Dosenvorhang, Balancierkreisel, Tunnel, Wippe, Wackelbrett, Sandkasten, Flatterbänder, Bällebad etc.

Ab der 6. Woche mache ich mit den Welpen kleine Ausflüge auf benachbarte Wiesen und angrenzende Waldstücke. Die Welpen dürfen auch in unseren Wohnbereich und haben Kontakt mit anderen Hunden, Kindern, Staubsauger, Mixer, Radio, Fernseher…

Bis zur Abgabe sind die Kleinen alle mindestens 1 x Auto gefahren, 4 x entwurmt, haben die erste Impfung und sind gechipt!

Nach der Wurfabnahme durch eine/n Zuchtwart/in des LCD e.V. bekommen die Welpen ihren Impfpass, eine FCI/LCD-Ahnentafel, den Wurfabnahmebericht, eine Mappe mit vielen Informationen für die erste Zeit und den Unterlagen der Eltern, sowie ein kleines Schnuffeltuch, das nach Bruder riecht.

Mein Zuchtziel ist es, vorallem wesensfeste und gesunde Labradore zu züchten, die dem Schönheitsideal des FCI Standard für Labrador Retriever entsprechen; sowie auch ihre natürlichen Arbeitsanlagen, zB in der Dummyarbeit oder auf Niederwildjagd, unter Beweis stellen können!

Wenn Sie Interesse haben an einem Welpen „von der Aacher Haag“, rufen Sie mich an. Gerne informiere ich Sie über meine Hunde, meinen aktuellen Wurf oder meine Wurfplanung!

Welpe aus D-Wurf  wenige Tage alt

Tiffi mit den Äffchen (F-chen)

E-Welpen

————————————————————————-

Labrador Retriever gibt es „nur“ in den Farben schwarz, gelb und chocolate!

SILBER ist keine anerkannte Farbe für den Labrador!!!!!

Man hat hier die Rassen Labrador chocolate und Weimaraner miteinander gekreuzt um diese Farbe zu erhalten. Diese zwei Rassen sind sehr unterschiedlich und haben nichts miteinander gemein.

Der Weimaraner ist mannscharf und wildscharf, dagegen hat der Labi ein angeborenes „weiches Maul“ und ist keinesfalls mannscharf!